1.

Wie bekomme ich meine Wunschsandele?

Am besten stellen Sie sich noch vor dem Besuch bei uns Ihr ganz persönliches Modell zusammen. Dies können Sie bequem von zu Hause aus erledigen. In unserem Konfigurator können Sie sich ganz in Ruhe durch die vielen Designmöglichkeiten klicken und nach Ihren Wünschen konfigurieren.

Wenn Sie Ihr Wunschmodell zusammengestellt haben, geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, laden sich Ihre Konfiguration herunter und drucken diese anschließend aus. Nehmen Sie den Ausdruck Ihrer Konfiguration direkt mit, wenn Sie Ihren Termin bei uns wahrnehmen!

2.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns

Um eine optimale Passform Ihrer Zehenstegsandalen zu gewährleisten, muss eine Vermessung Ihrer Füße und ggf. eine Anpassung des Riemchens in unseren Räumen erfolgen.

3.

Was passiert vor Ort?

Am Anfang steht die Beratung: Geht es um Ihren Fußkomfort, ist unser Handwerk immer der geeignete Ansprechpartner. Dank unserer Kompetenz können wir Sie bestens beraten, so auch bei Ihrer Zehenstegsandalen nach Maß. Zusätzlich zu dem Know-how haben wir die technischen Voraussetzungen, um ein individuell angepasstes Fußbett zu konzipieren.

Für das Wellness Fußbett wird Ihr Fuß zunächst per Scanner in unseren Räumen erfasst. Das Fußbett wird damit auf die Anatomie Ihres Fußes abgestimmt, da es individuell danach konstruiert wird. Anschließend vermessen wir Ihren Fuß, damit die Weite des Riemchens exakt bestimmt werden kann.

Wir haben dann alle Angaben und technischen Details zusammen, die wir für die Fertigung Ihrer individuellen Zehenstegsandalen nach Maß brauchen. Diese werden dann in unserer Werkstatt hergestellt und nach circa drei Wochen erhalten Sie dann Ihr individuelles Paar Sandalen nach Maß.

4.

Wie entsteht ein Ihre Sandale nach Maß?

Mittels modernster CNC-Frästechnologie gepaart mit liebevoller Handarbeit, hochwertigen Ledern und Materialien entsteht ein maßgefertigtes erstklassiges Produkt – Made in Germany.

Die besondere Anatomie des Fußbettes stützt nicht nur das Längsgewölbe, sie bettet auch die Ferse entsprechend, damit das typische „Flip Flop“ Übertreten verhindert wird. Im Zehenstegbereich wird mittels Vermessung Ihrer Füße eine optimale Passform gewährleistet, um ein Krallen der Zehen zu vermeiden. Bei Bedarf erfolgt die Montage und Anpassung des Riemchens in unseren Räumen direkt an Ihren Füßen.